Ausbildung Mediation


Ausbildung in Mediation

Die Ausbildung erfolgt nach den Standards des Bundesverbandes MEDIATION e.V.

Der berufsbegleitende Jahreskurs umfasst 200 Stunden. Er setzt sich zusammen aus einem Grundkurs mit insgesamt 120 Stunden an sechs Terminen. Dazu kommen vier themenspezifische Aufbaumodule mit einem Umfang von insgesamt 80 Stunden.  

  • Sie erlernen in der praxisorientierten Ausbildung die grundlegenden Methoden und Techniken der Mediation.
  • Die Ausbildung bietet theoretische Impulse, praktische Übungen und Selbstreflexion.
  • Die Ausbildung beinhaltet die Supervision von Mediationen durch erfahrene Fachkräfte.
  • Wir bieten Ihnen einen sicheren Arbeitsrahmen und ein umfangreiches Übungsfeld unter der Leitung von in der Praxis erfahrenen und fachkundigen Trainer/innen.
  • Nach erfolgreichem Abschluss der Jahresausbildung erhalten Sie ein Zertifikat das Sie dazu berechtigt, die Lizenz beim Bundesverbandes MEDIATION e.V. zu beantragen.
  • Wir unterstützen Sie auf dem Weg zur Lizenzierung als Mediator/in BM®.

In unseren Trainings arbeiten wir praxisorientiert. Unser Ziel ist, Sie zu befähigen, mit Konflikten in Ihrem beruflichen und persönlichen Handlungsfeld professionell umzugehen. Im Rahmen der Ausbildung werden als Unterstützung und Übungsfeld Peer- und Intervisionsgruppen gebildet, die selbstorganisiert zwischen den Ausbildungsmodulen das Erlernte – vor allem in Rollenspielen – anwenden. Die Erfahrungen aus dieser Arbeit werden im Training supervidiert.

Aufbau und Termine der Jahresausbildung in Berlin

Die nächste Ausbildung beginnt am 27. Oktober 2017.

Ausbildungsbeginn
Kooperation mit dem Institut BerlinMediation

2. Hälfte 2017

Grundausbildung
1. Grundlagen der Mediation
Konfliktbearbeitungsmodelle - Anwendungsfelder der Mediation - Rolle und Haltung im Mediationsprozess - Phasen der Mediation - Vertrauensvollen Rahmen schaffen - Allparteiliches wertschätzendes Zuhören
27. – 29.10.2017
2. Mediative Kompetenzen
Präsenz in der Mediation - Wahrnehmung und Interpretation unterscheiden - Konfliktstile - Reflexion des eigenen Konfliktverhaltens - Einfühlendes und offenes Fragen>
24. – 26.11.2017
3. Gestaltansatz in der Mediation
Kontaktzyklus - Sensibilisierungen für Kontaktunterbrechungen - Selbstorganisationstheorie - Emotionen in der Mediation
14. – 16.07.2017
4. Vertiefung des Phasenmodells
Co-Mediation - Perspektivenwechsel - Refraiming - Grenzen der Mediation
05. – 07.01.2018
5. Verhandlung und Moderation
Verhandeln nach dem Harvardkonzept - Visualisierungs- und Präsentationstechniken - Methoden zur kreativen Lösungsfindung - Abschlussvereinbarungen formulieren
23. – 24.02.2018
6. Profilentwicklung
Persönliches Coaching zum Praxisfeld - Akquise eines Mediationprojekts - Vorgespräche und Einzelgespräche in der Mediation - Vertragsgestaltung und das Recht in der Mediation
17. – 17.03.2018
Aufbaumodule
7. Mediation in der Sozialen Arbeit
Gewaltfreie Kommunikation - Mediation mit Kindern und Jugendlichen - Deeskalationsstrategien - Methoden der Gruppenmediation
27. – 28.04.201
8. Mediation in Organisationen
Auftragsklärung und Konfliktanalyse - Umgang mit Macht und Hierarchien - Mediation mit Teams - Systemische Arbeitsweisen
15. – 16.05.2018
9. Mediation im interkulturellen Kontext
Kulturdimensionen und Mediation - Umgang mit verschiedenen Konflikt- , Kommunikationskulturen - Mehrheiten, Minderheiten, Machtpositionen im Mediationsprozess
25. – 26.06.1018
10. Ausklang
Methodenkoffer - Präsentationen - Überreichung der Zertifikate
06. – 07.07.2018
 

Kosten

Grundausbildung Modul 1 - 6 (120 Stunden) 2.200 €

Komplettausbildung Modul 1 - 10 (200 Stunden) 3.200 €

Inklusive Intervision, Supervision und Seminarunterlagen (Mehrwertsteuer befreit)

Die Zahlung der Seminargebühren in maximal 10 Raten ist ohne Mehrkosten möglich.

Sondertarif – 2 Teilnehmende pro Seminar können eine vergünstigte Seminargebühr beantragen.

 

Veranstaltungsort ist BERLIN
Sigmaringer Straße 23 in 10713 PLZ Berlin-Wilmersdorf

Trainingsbeginn
Die Module 1 - 10 beginnen freitags um 10:00 Uhr (bis 18:00).

Trainingsende
Die ersten drei Module enden sonntags jeweils um 13.30 Uhr,
die Module 4 - 10 samstags um 18.00 Uhr.

Für weitere Informationen und Ihre Anmeldung wenden Sie sich bitte an unser Büro.